Hellmann mietet Panattoni Park Frankfurt Süd

  • Vollvermietung schon vor Fertigstellung des Logistik Parks in Wörrstadt
  • Immobilie besticht durch hervorragende Lage in Logistik-Topregion Rhein-Main-Gebiet
  • Übergabe ist für Anfang 2021 vorgesehen

Panattoni, der führende Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien in Europa, erreicht die Vollvermietung des Panattoni Park Frankfurt Süd bereits weit vor Fertigstellung der Immobilie. Zukünftiger Mieter des ca. 20.500 qm großen Logistik Parks in Wörrstadt, Rheinland-Pfalz, ist der international agierende Full Service Provider Hellmann Worldwide Logistics SE & Co. KG mit Sitz in Osnabrück. 

Auf einer Grundstücksfläche von ca. 37.600 qm stehen dem familiengeführten Transport- und Logistikunternehmen 18.134 qm Logistik-, 770 qm Büro- sowie 1.540 qm Mezzaninefläche zur Verfügung. Im Sinne einer nachhaltigen und ressourcenschonenden Bauweise wird bei der Entwicklung des modernen Logistik Parks DGNB-Gold-Standard (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) angestrebt. 

Hellmann nutzt die Immobilie zur Abwicklung von Kontraktlogistikdienstleistungen für Kunden aus dem Industriebereich. Hierfür ist der Standort Wörrstadt mit seiner exzellenten Lage im Logistik-Hotspot Rhein-Main-Gebiet besonders gut geeignet. „Mit der Eröffnung des Kontraktlogistikstandortes in Wörrstadt werden wir weiter in der für uns wichtigen Region Rhein-Main auf Wachstumskurs gehen. Wir freuen uns auf den neuen Standort in der Nähe Frankfurts, der in allen Aspekten den neusten Branchenstandards entsprechen wird“, erklärt Volker Sauerborn, COO Contract Logistics bei Hellmann.

Die Logistikimmobilie verfügt über eine hervorragende Anbindung an mehrere Bundesautobahnen sowie an die Bundesstraße B420. So ist die A63 nur 500 m, die A61 lediglich 8 km vom Logistik Park entfernt, auch die B420 ist in wenigen Autominuten erreichbar. Darüber hinaus können die Flughäfen Frankfurt sowie Frankfurt Hahn innerhalb einer Autostunde erreicht werden, mehrere Benelux-Länder sowie Frankreich sind gerade einmal eine Autostunde entfernt.

„Dass wir bereits zu einer so frühen Projektphase Vollvermietung für den Panattoni Park Frankfurt Süd erreichen konnten, freut uns besonders. Wir entwickeln hier in einer dynamischen Region, die gerade für den Logistiksektor von strategischer Bedeutung ist. Durch das neue Logistikzentrum und den zukünftigen Nutzer wird die Region nochmal gestärkt“, sagt Fred-Markus Bohne, Managing Partner von Panattoni.

Die Übergabe des Panattoni Parks an den zukünftigen Nutzer Hellmann soll nach Fertigstellung des Projekts im Januar 2021 erfolgen. Als vermittelnder Makler war Udo Brüggemann von projecta Consult für Industrie- und Gewerbeimmobilien GmbH, FFM, tätig.

Panattoni ist ein Full-Service-Entwickler für Industrie- und Logistikimmobilien. Es ist ein Tochterunternehmen der Panattoni Development Company, Newport Beach, USA, einem inhabergeführten und weltweit führenden Entwickler von Industrie- und Logistikflächen mit Niederlassungen in Nordamerika und Europa. Panattoni bietet seinen Kunden individuell auf seinen Bedarf zugeschnittene Facility-Lösungen. Das Portfolio umfasst Build-to-Suit- als auch Build-to-Own-Lösungen, Logistics Parks und Property Management. Ergänzt wird das Portfolio durch die Realisierung von modular aufgebauten Business Parks in den Ballungszentren, in denen eine Vielzahl von verschiedenen Nutzern attraktive kleinteiligere Gewerbeflächen finden können.

Seit seinem europäischen Markteintritt 2005 hat Panattoni mehr als 8,5 Mio. m² neuer Flächen erschlossen und ist damit einer der größten Entwickler Europas auf diesem Gebiet. In Deutschland, einem der Fokus-Märkte des Unternehmens, entwickelte Panattoni in den letzten drei Jahren über 50 neue Projekte. Die deutsche Unternehmenszentrale von Panattoni ist in Hamburg mit weiteren Niederlassungen in Düsseldorf, Mannheim und München. Insgesamt betreibt Panattoni 28 Niederlassungen in Nordamerika und Europa.