Panattoni baut Standort für Dachser in Überherrn aus

  • Panattoni Europe stellt zweiten Bauabschnitt in Überherrn fertig
  • Dachser mietet 19.156 qm Logistikhalle
  • Standorterweiterung im Bereich Kontraktlogistik

Der Entwickler von Logistikimmobilien Panattoni Europe hat den zweiten Bauabschnitt einer Logistikimmobilie im saarländischen Überherrn innerhalb von sechs Monaten fertiggestellt und an Dachser übergeben. In Überherrn entstand bereits 2016 ein 11.193 qm großer Logistikkomplex für Dachser. Panattoni hat diesen nun um eine Logistikhalle mit 19.156 qm inklusive Sozial- und Büroflächen erweitert.

Der Projektentwickler für Industrie- und Gewerbeimmobilien konzipierte das Projekt von Anfang an so, dass der erste Bauabschnitt nun um rund 20.000 qm Hallenfläche erweitert werden konnte. Die geographische Lage an der Schnittstelle zwischen Deutschland und Frankreich macht das Logistikzentrum besonders attraktiv. Die Verkehrsanbindung an die B 269 / RN 33 bietet einen idealen Anschluss an das deutsche und französische Autobahnnetz. Das Industriegebiet Häsfeld der Gemeinde Überherrn ist eines der größten Gewerbe- und Industriegebiete im Saarland und der Grenzregion.

Dachser ist langfristiger Mieter und plant mit der Übernahme des zweiten Bauabschnitts eine Standorterweiterung im Bereich Kontraktlogistik. Thomas Hörmann, Head of Construction & Real Estate bei Dachser, erläutert das Potenzial der Standorterweiterung: „In Überherrn haben wir unsere Kontraktlogistikfläche um 20.000 qm auf nunmehr insgesamt rund 62.000 qm ausgebaut. Die Standorterweiterung ermöglicht Dachser ein noch effizienteres Zusammenspiel von Transport, Lagerung und Mehrwertdienstleistungen. Dieses Projekt hat erneut gezeigt, dass die langjährige Zusammenarbeit mit Panattoni auf beidseitiger Kompetenz und Zuverlässigkeit beruht.“

Fred-Markus Bohne, Managing Partner bei Panattoni Europe ergänzt: „In Überherrn haben wir mit Dachser das dritte gemeinsame Projekt realisiert und schätzen die verlässliche Zusammenarbeit. Durch die Anmietung des zweiten Bauabschnitts kann Dachser das Potenzial des Standorts voll und ganz nutzen.“


Über Dachser:

Das Familienunternehmen Dachser mit Hauptsitz in Kempten, Deutschland, bietet Transportlogistik, Warehousing und kundenindividuelle Services innerhalb von zwei Business Fields: Dachser Air & Sea Logistics und Dachser Road Logistics. Letzteres teilt sich in die beiden Business Lines Dachser European Logistics und Dachser Food Logistics auf. Übergreifende Kontraktlogistik-Services sowie branchenspezifische Lösungen ergänzen das Angebot. Ein flächendeckendes europäisches sowie interkontinentales Transportnetzwerk und komplett integrierte Informationssysteme sorgen weltweit für intelligente Logistiklösungen.

Mit rund 29.100 Mitarbeitern an weltweit 396 Standorten erwirtschaftete Dachser im Jahr 2017 einen Umsatz von 6,12 Milliarden Euro. Der Logistikdienstleister bewegte insgesamt 81,7 Millionen Sendungen mit einem Gewicht von 39,8 Millionen Tonnen. Dachser ist mit eigenen Landesgesellschaften in 44 Ländern vertreten.

Weitere Informationen unter: www.dachser.de