Panattoni Park Frankfurt-Ost in der Entwicklung und Vermarktung

  • Logistikpark mit rund 30.000 qm Fläche in Rodenbach
  • Entwicklung und Vermarktung von drei Einheiten
  • Baufertigstellung Mitte 2019

Panattoni Europe, der führende Projektentwickler für Industrie- und Logistikimmobilien in Europa, entwickelt in Rodenbach, inmitten des Rhein-Main-Gebiets, einen weiteren Logistikpark auf einer industriellen Brachfläche ohne Vorvermietung. Im ersten Halbjahr 2019 wird dort eine Halle von 29.533 qm sowie 1.670 qm Büro- und 1.844 qm Mezzaninefläche entstehen. Derzeit wird die Gesamtfläche von rund 30.000 qm in drei flexibel teilbaren Einheiten von Colliers International vermarktet. Der Panattoni Park Frankfurt-Ost wird Mitte des Jahres bezugsfertig sein.

Im November 2018 haben in Rodenbach die Bauarbeiten für den Multi-User-Logistikpark mit bis zu drei Mieteinheiten zwischen 8.000 qm und 30.000 qm Hallenfläche auf einer verfüllten Kiesgrube begonnen. Die verschiedenen Möglichkeiten der Flächenaufteilung und des nutzerspezifischen Ausbaus bieten eine hohe Flexibilität und entsprechen den individuellen Nutzeranforderungen. Die Hallenhöhe beläuft sich auf 10 m Unterkante Binder. Einbauten wie eine LED-Beleuchtung und EnEV-Dämmung resultieren in einer optimierten Ökobilanz und einem reduziertem CO2-Fußabdruck. Die energieeffiziente Bauweise macht eine Gold-Zertifizierung nach DGNB-Richtlinien (Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen) möglich.

Der Panattoni Park Frankfurt-Ost ist inmitten des Rhein-Main-Gebiets und in unmittelbarer Nähe zum Frankfurter Flughafen gelegen. Durch das Hanauer Kreuz und die Autobahnen A45 und A66 befindet sich die Immobilie an einem äußerst guten Standort mit Ost-West sowie Nord-Süd Anbindung. Außerdem ist Rodenbach durch einen Bahnhof für Mitarbeiter gut erreichbar. Des Weiteren entstehen auf dem Gelände 95 Pkw-Parkplätze.

Panattoni antizipiert den Bedarf an Industrie- und Logistikflächen und plant Logistikparks an zahlreichen Top-Standorten, wie Rodenbach. Fred-Markus Bohne, Managing Partner von Panattoni, erläutert das Vorhaben: „Die Projektentwicklung von Logistikparks ermöglicht uns schnell auf die hohe Marktnachfrage zu reagieren. Diese Vorgehensweise bringt Bündelungseffekte mit sich, die den Nutzern und Kommunen gleichermaßen Vorteile verschaffen. Wir sind sehr froh, dass Rodenbach mit seiner ausgesprochen guten Lage innerhalb Deutschlands diesen Weg mit uns geht."

Klaus Schejna, Bürgermeister der Gemeinde Rodenbach, hebt die Bedeutung der guten infrastrukturellen Anbindung hervor: „Der Panattoni Park Frankfurt-Ost ist am Standort Rodenbach äußerst gut in das Rhein-Main-Gebiet eingebettet. Durch den einhergehenden Ausbau der Infrastruktur im Interesse aller Beteiligten profitieren sowohl die Nutzer des Parks als auch die Bürger von Rodenbach.“